>>Tritt hinaus in das Licht der Dinge, lass die Natur dein Lehrer sein.<<

- William Wordsworth.




"Waldkindergarten" bedeutet für uns von der Waldinsel:

Kinder, Wald, Bäume, Pflanzen, Tiere, Jahreszeiten, Erde, Wasser, Feuer, Luft, Wetter,
Schnee, Matsch, Regen, Sonnenschein, Entfalten, Entwickeln, Spielen, Betreuen, Fördern,
Unterstützen, Erleben, Begegnen, Bewegen, Geborgenheit, Miteinander, Ausgleich, Aktivität,
Ruhe, Naturerfahrung, Einssein, Gesundheit, Ausdauer, Grenzen, Lebendigkeit, Achtsamkeit,
Kreativität, Nachhaltigkeit, Mitmenschlichkeit, Respekt, Freude, Liebe

Wo ist unser Waldkindergarten?


Die Waldinsel befindet sich in Grafing, Ortsteil Nettelkofen. Treffpunkt ist ein Stadel hinter der Spedition Fuchs. Von dort führt ein Feldweg zur Waldinsel, dem eigentlichen Kindergartenplatz und unserem Waldkindergartenwagen, der als Schutz vor Wind und Regen dient.

Der Weg zwischen Treffpunkt und Waldinsel beträgt etwa 700m und wird zu Fuß, mit dem Lauf- oder Fahrrad zurückgelegt. Die Waldinsel ist ein abwechslungsreiches Waldstück umgeben von Wiesen, eine Zufahrt für Notfälle ist vorhanden. Bei Gewitter dürfen wir das Stüberl der Nettelkofener Feuerwehr als Schutzraum nutzen, oder aber es wird rechtzeitig ein Ausflug organisiert.

zurück zum Menü

Wann treffen wir uns?


der Kindergarten ist von 7.45 Uhr bis 14.15 Uhr geöffnet,
mögliche Buchungszeiten sind:

4-5 Buchungsstunden 30€ (130 € abzüglich 100€ staatlichem Beitragszuschuss)
5-6 Buchungsstunden 43€ (143 € abzüglich 100€ staatlichem Beitragszuschuss)

Zwischen 8.00 Uhr und 8.30 Uhr werden die Kinder zum Treffpunkt gebracht, wo sie entweder gleich miteinander spielen, oder von den Pädagogen im Ankommen begleitet werden. Nach der Begrüßung und dem Morgenkreis gehen alle gemeinsam zur Waldinsel. Mittags werden sie, je nach Buchungszeit, entweder um 13.00 Uhr oder um 14.00 Uhr wieder zum Treffpunkt zurückgebracht. Kinder bringen ihre eigene Brotzeit und Getränke mit, die dann gemeinsam um 10.30 Uhr gegessen wird, im Winter am Feuer, bei Nässe im Waldkindergartenwagen oder sonst am Sonnenplatz.

Ein Kindergartenjahr geht vom 01.09. - 31.08. Es hat 30 Schließtage, die zu Beginn des Kindergartenjahres bekanntgegeben werden und sich an den Schulferien orientieren.

zurück zum Menü

Regina Fögler,


geb. 1967, zwei Töchter, ausgebildete Erzieherin, Wald– und Naturpädagogin, Gründerin der WALD&WIR gUG (Träger) und des Kindergarten Waldinsel. Lange Jahre begleitete ich die private Waldgruppe in Niederseeon und leite nun den Grafinger Waldkindergarten.

Zum Kindsein gehört für mich das sich Zusammentun und Spielen, draußen und mit dem, was man dort findet; ein Miteinander voller Fantasie, ein Erleben des Selbst, ein Eintauchen in die Umgebung. Der Wald als Platz, den wir uns zwar gestalten aber nicht zu eigen machen, wirkt oft zentrierend und ordnend, bietet die Möglichkeit sich aufs Wesentliche zu besinnen (sich auf sein Wesen zu besinnen).

Mona Zieglmeier,


geb. 1976, Mutter von drei Kindern, pädagogische Ergänzungskraft, ausgebildete Ergotherapeutin und FenKid-Kursleitung, langjährige Leitung der Waldspielgruppe Ebersberg.

Hier im Wald mit den Kindern, zeigt sich Vieles wieder, was wir Erwachsenen gerne zur Seite gelegt haben: Zeit haben, DA SEIN, die tollsten Dinge entstehen lassen (manchmal aus anfänglicher Langeweile), Gefühle haben und leben dürfen, mit allen Sinnen wachsen, gemeinsam Bedürfnisse und Grenzen ausloten, willkommen sein...all das schätze ich an meiner Arbeit! Ich freue mich also über neue Herausforderungen und die täglichen Begegnungen!

Karo Bürgmayr,


geb. 1987, Mutter von drei Kindern, ausgebildete Erzieherin und seit 3 Jahren glückliche„Waldmutter“ hier im Kindergarten.

Ich finde, ein Waldkindergarten ist der „kindgerechteste Arbeitsplatz“ für Kinder. Da sind sie an der frischen Luft, haben Bewegung, sind in Kontakt mit Gleichaltrigen, haben genügend Platz und können ihrer Phantasie, sowie ihrem Spiel freien Lauf lassen, weil es keine vorgefertigten Spielsachen oder feste Räume gibt. Wenn sie in irgendeiner Art Unterstützung brauchen, ist ein Erwachsener für sie da. So können sich die Kinder ganz individuell entwickeln.

Moni Abend,


geb. 1975, Mutter von vier Kindern, Dipl.-Soz.-Pädagogin, Zusatzqualifikation Waldorfpädagogik und „marte meo“.

Ich war selbst viele Jahre „Waldmutter“ und habe mit großer Begeisterung diese Zeit mit meinen Kindern miterleben dürfen. Das Draußen-Sein in der Natur begleitet mich seit meiner Kindheit als Möglichkeit, bei mir anzukommen und das zu finden, was mir im Leben wichtig ist. Mit meiner Arbeit möchte ich Freiräume/ Spielräume schaffen, die den Kindern die Gelegenheit bieten, die Welt und sich selbst zu entdecken und ihnen die Sicherheit geben, die sie brauchen, um diese Freiräume ergreifen und nutzen zu können.

Bastian Maisch,


geb. 2003 ältester Bruder von zwei Geschwistern (m 12, w 15) Schulabschluss mit dem Abitur 2022, BUFDI beim Kindergarten Waldinsel.

Nach meiner langen Schulzeit würde ich gerne, bevor ich mit einem neuen Lebensabschnitt, dem Studieren beginne, zuerst mich selbst finden und besser kennen lernen. Der Wald ist dafür ideal geeignet, da er schon immer ein bedeutsamer Ort zum Genießen, Nachdenken und Runterkommen für mich war. Ein Ort, der mich an meine eigene Kindheit, die ich selbst viel in der Natur verbracht habe, erinnert. Ich freue mich sehr auf die kommende Zeit und die vielen Erfahrungen und Erlebnisse, die sie mit sich bringen wird.

zurück zum Menü




Was tun wir im Wald?


Die Kinder werden morgens zum Treffpunkt am Hollerbusch gebracht, wo um 8.30 Uhr alle gemeinsam mit dem Morgenkreis beginnen. Den Weg zur Waldinsel gehen manche zu Fuß, andere radeln, jeder darf sein Tempo haben. Angekommen am Wakiwa wird alles eingepackt, was wir brauchen, z.b. Schubkarren, Eimer Schaufeln, Mal- und Werkelsachen.

Von November bis Ende Februar gehen wir zum Feuerplatz, ansonsten zum Sommerplatz. Dort haben die Kinder Zeit für freies Spiel und so schlüpfen sie in verschiedene Rollen, an der Wurzel, auf dem Hügel, an der Pfütze, in der Schlucht, auf der Buche usw. Je nach Wetter kann auch gemalt oder gewerkelt werden.

Um 10.30 Uhr essen alle ihre mitgebrachte Brotzeit. In den Mittagskreisen teilen wir uns in zwei Gruppen auf. Die Vorschulkinder werden anders gefördert als die Kleineren. Den Rückweg starten die ersten Kinder so, dass sie ab 13.00 Uhr abgeholt werden, die zweite Gruppe ist um 14.00 Uhr am Treffpunkt.

Ausführliche Informationen hierzu im
Pädagogischen Konzept
.

zurück zum Menü

Warum ein Waldkindergarten?


Das ganze Jahr über, bei jedem Wetter ist unser Kindergarten der Wald. Da gibt es Baumstümpfe an denen man graben kann, da gibt es Dickichte, die zu Wohnungen werden, Hügel und Schluchten, Stämme zum Klettern und Balancieren, es gibt Stöcke, Matsch, Pfützenwasser, Schnee, Laub, Gras. Und es gibt andere Kinder! Jedes Kind hat ein natürliches Bedürfnis zu lernen und sich zu entwickeln.

Jedes Kind hat ein Bedürfnis nach Liebe, Anerkennung, nach eingebunden sein in eine Gemeinschaft.

Wenn ein Kind spielt, ahmt es nach, probiert sich in verschiedenen Rollen, bringt Ideen ein, setzt sich durch, nimmt sich zurück, tauscht sich aus, findet Gleichgesinnte und anders Denkende, streitet und versöhnt sich. Im Wald zu spielen, ohne von Erwachsenen erfundene Materialien, ohne Aufteilung der Räume nach Erwachsenenideen ist wirklich freies spielen. Das Kind kann sich im Spiel üben, ausdrücken, verarbeiten, verwandeln ausprobieren und somit lernen, was es zum Leben braucht.

Der Mensch ist Natur.
Hält der Mensch sich viel in Naturräumen auf, spürt er ihre ordnende Wirkung, seine Wahrnehmung wird sensibilisiert, der Geist kann sich klären, der Körper gesunden.


zurück zum Menü

Was uns noch wichtig ist!


Wichtig in einer Gemeinschaft ist das miteinander Feiern.

Natürlich feiern wir Geburtstage, wandern mit unseren Laternen durch den dunklen Wald, springen über das Wintersonnwendfeuer, verkleiden uns im Fasching, suchen Ostereier, feiern den Sommer im Wald und verabschieden feierlich unsere Vorschulkinder.






zurück zum Menü

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei:


WALD&WIR gUG
(haftungsbeschränkt)
Kindergarten Waldinsel
Regina Fögler
Dachsberg 18
85665 Moosach
08091 5613893
mail: waldundwir(at)yahoo.de



zurück zum Menü




Impressum:


Verantwortlich für den Inhalt: WALD&WIR gUG
(haftungsbeschränkt)
Kindergarten Waldinsel
Regina Fögler
Dachsberg 18
85665 Moosach
08091 5613893
mail: waldundwir(at)yahoo.de

Register und Registernummer: Amtsgericht München - Registergericht HRB 218650
Aufsichtsbehörde: Kindertagesstättenaufsicht LRA Ebersberg Eichthalstraße 5 85560 Ebersberg

Design Website: Miriam Fögler

Trotz gewissenhafter Zusammenstellung aller Inhalte dieser Internetseite kann von der WALD&WIR gUG keine Gewähr für Vollständigkeit und Fehlerfreiheit der Inhalte übernommen werden. Haftung für Schäden, die aus der Nutzung unseres Internetauftrittes resultieren, wird ausgeschlossen.

Datenschutz­erklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

2. Hosting

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster ein:

dogado GmbH
Antonio-Segni-Straße 11
D-44263 Dortmund

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

3. Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

WALD&WIR gUG
(haftungsbeschränkt)
Kindergarten Waldinsel
Regina Fögler
Dachsberg 18
85665 Moosach

Telefon: + 49 (0) 8091 5613893
E-Mail: waldundwir(at)yahoo.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdrücklichen Einwilligung in die Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung außerdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Daten­übertrag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Quelle: https://www.e-recht24.de



zurück zum Menü